Blick in den Garten Pflanzen nature Le@rn Ökologie Umwelt Experimente und Exkursionen Wasser Humanbiologie Tiere Medien MikrobiologieGeologie
Home > Pflanzen > Phytotherapie SBZ Facebook

Im Sinne des österreichischen Kompetenzmodells für die Naturwissenschaften werden folgende Kompetenzen gefördert:
W1, W2, W3, E1, S1, S4

Phytotherapie

Viele Schülerinnen und Schüler lassen sich für Botanik nicht begeistern, weil sie Themen in Verbindung mit Pflanzen uninteressant, langweilig und schwer zu lernen finden. Kann das Thema "Heilmittel – Medikamente aus der Natur" Abhilfe schaffen, fragte sich Frau Mag. Selina Gut und entwickelte vielfältige Unterrichtsmaterialien, mit denen sie einerseits den Jugendlichen Pflanzen als Heilmittel nahebringen und die Phytotherapie als valide Alternative zur Schulmedizin vorstellen wollte. Andererseits hoffte sie auch, Pflanzen damit für die Jugendlichen attraktiver zu machen und ihnen zu zeigen, wie wichtig, nützlich und schützenswert Pflanzen sind. Um es gleich vorweg zu nehmen: Der Stationenbetrieb von Frau Mag. Gut kam bei den SchülerInnen sehr gut an, der Lernzuwachs war sehr groß und die problemorientierten Aufgabenstellungen fanden großen Anklang.

Frau Mag. Selina Gut hat sich in ihrer Diplomarbeit*) mit der Erstellung und Evaluierung eines problemorientierten Stationenbetriebs zum Thema Phytotherapie beschäftigt. Die von ihr entwickelte Unterrichtssequenz "Heilmittel - Medikamente aus der Natur" eignet sich besonders für Schülerinnen und Schüler einer dritten Klasse AHS (=7. Schulstufe), lässt sich aber auch in anderen Jahrgängen durchführen. Es ist auch möglich, nur einzelne Stationen in der Schule zu verwenden, da die Stationen unabhängig voneinander bearbeitet werden können.
Frau Mag. Gut stellt ihre Arbeitsmaterialien hier interessierten LehrerInnen zur Verfügung.

Viel Freude beim Unterrichten wünscht im Namen des Bio für Kids & Teens-Teams,
Ulrike Unterbruner

*) Gut, Selina. (2015). Problemorientierter Stationenbetrieb zum Thema "Heilpflanzen – Medikamente aus der Natur". Diplomarbeit an der Universität Salzburg, Didaktik der Naturwissenschaften/ School of Education. (Betreuung: Ao.Univ.Prof. Dr. Ulrike Unterbruner)


Fachliche Klärung

Fachliche Klärung

  Arbeitsblätter

Arbeitsblätter

  Evaluation

Evaluation