Blick in den Garten Pflanzen nature Le@rn Ökologie Umwelt Experimente und Exkursionen Wasser Humanbiologie Tiere Medien MikrobiologieGeologie
Home > Ökologie und Umwelt > Fish & Chips SBZ Facebook

Fish & Chips

Die übermäßige Nutzung von maritimen Nahrungsressourcen ist seit Jahrzehnten ein Problem. Sinkende Populationszahlen und steigende Nachfrage bringen immer mehr Fischpopulationen an die Schwelle des Aussterbens und darüber hinaus. Diese Nutzung von allgemeinen Gütern führt häufig zu Konkurrenzsituationen.

Um SchülerInnen diese Problematik der Überfischung begreif- und erlebbar zu machen eignen sich im Besonderen computergestützte Planspiele. Im Rahmen der Bachelorarbeit von Herrn Hingsamer*) wurde ein Planspiel entwickelt, in welchem die SchülerInnen in die Rolle von verschiedenen Fischereiunternehmen schlüpfen und ihrem Unternehmen zu Gewinn verhelfen sollen. Hierbei konkurrieren die einzelnen Gruppen untereinander um den maximalen Unternehmensfolg. Ziel dieser Bachelorarbeit war die Entwicklung eines voll funktionsfähigen Prototyps einer Planspielsimulation auf Softwarebasis. Das Programm wird Ihnen als Freie Software im untenstehenden Link angeboten. Diese Art von Spiele eignet sich sehr gut zum Einsatz im Rahmen eines problemorientierten, konstruktivistisch motivierten Unterrichts.

Viel Freude beim Unterrichten wünscht im Namen des Bio für Kids & Teens-Teams,
Ulrike Unterbruner

*) Hingsamer, Peter. (2015). "Fish and Chips": Entwicklung einer computerbasierten Fischereisimulation für die Anwendung in der Aus- und Fortbildung. Bachelorarbeit an der Universität Salzburg, Didaktik der Naturwissenschaften/ School of Education. (Betreuung: Ao.Univ.Prof. Dr. Georg Pfligersdorffer)

 

Die kostenlose Software und Anleitung finden Sie unter:

http://www.fnc4you.at/